Sie haben 0 Objekt(e) in Ihrer Favoritenliste
Kaufen

Prestige-Villa mit privatem Wasserzugang

Dieses einzigartige Anwesen ist ein Teil der alten Kulturlandschaft der Hamburger Kaufmannsgeschichte. Es ist eines der wenigen original erhaltenen Prestige-Objekte in unvergleichlicher Wasserlage. Wunderschöne alte Bäume umsäumen das sonnige Süd-Grundstück direkt am Feenteich mit privatem Bootssteg und garantieren den Bewohnern ausreichende Privatsphäre.

1860 erschuf der renommierte deutsch-schweizerische Architekt Auguste de Meuron als eines seiner letzten Werke dieses Juwel im Stil der Gründerzeit. Rund 150 Jahre später entwarf einer seiner Enkel das Hamburger Wahrzeichen – die „Elbphilharmonie“. Um 1910 wurde die Villa mit einem harmonisch in das Gesamtbild einfügenden Anbau erweitert. Seit je her befindet sich die Villa im Besitz der Kaufmannsfamilie.

Bereits die halbrunde mit Basaltsteinen gepflasterte Auffahrt und das einladende stuckverzierte Portal unterstreichen den herrschaftlichen Charakter der für Hamburger Kaufmänner so typischen Villa. Offene Grundrisse kombiniert mit großen Flügelfenstern bieten Ihnen einen spektakulären Ausblick aus nahezu allen Räumen auf den romantisch anmutenden Feenteich und die prächtige Umgebung der Alster vor Hamburgs Panorama. Von hier aus haben Sie zudem den einmaligen Blick auf das repräsentative Gästehaus des Senats.
Um den heutigen Standards zu entsprechen, wurde in den Jahren 2010 bis 2016 kontinuierlich das elektrische System, die
Wasserleitungen sowie die Heizung auf den neuesten Stand gebracht.

Verteilt auf 3 Stockwerke bietet die Immobilie großzügiges Wohnen für eine große Familie. Alternativ bietet sich auch die
Möglichkeit einer gewerblichen Nutzung als auch die Unterteilung in mehrere Wohneinheiten.

Entdecken Sie eines dieser kostbaren Schmuckstücke, die es nur noch ganz selten auf dem Hamburger Immobilienmarkt gibt.

* Idyllischer Garten mit Süd-Ausrichtung
* Privater Bootssteg mit Wasserzugang zum Feenteich
* Repräsentative, lichtdurchflutete Raumgrößen
* Original erhaltene, sanierte Stuck-, Dekor- und Stilelemente
* Umfangreiche Sanierungsarbeiten in allen Geschossen (2010 – 2016)
* Moderne Elektrik und Internetleitung sowie Wasserleitungen und Gas-Heizung
* Denkmalschutz
* 3,80 m hohe Decken
* 2 sonnige Terrassen verlegt mit Bangkirai Holz
* 1 Balkon
* Foyer mit Carrara-Marmor Boden
* Parkettfußboden
* Große Flügelfenster
* Offener Kamin
* Souterrain mit eigenem Hauseingang
* Garage mit zwei Stellplätzen und elektrischem Garagentor
* Vorgarten mit repräsentativer Auffahrt
* Geprüfte Möglichkeit einen Fahrstuhl im Treppenaufgang einzubauen
* Gewerbliche Nutzbarkeit möglich

In einer der besten Wohnlagen Hamburgs „Auf der Uhlenhorst“ befindet sich dieses Anwesen am Feenteich und in unmittelbarer Nähe zur beliebten Außenalster. Uhlenhorst zählt zu den angesehensten Stadtteilen Hamburgs aufgrund des ursprünglichen Charakters mit herrschaftlichen Villen, idyllischen Parks und dem geselligen Leben am Wasser mit zahlreichen Kanälen.

Die direkte Alsternähe bietet Sportbegeisterten vielfältige Möglichkeiten, ebenso für Erholung und Entspannung. Hamburgs bekanntester Segelclub, der Norddeutsche Regattaverein NRV, ist nur einen Steinwurf entfernt. Und auch traditionelle hanseatische Rudervereine oder der nahe gelegene Lifestyle Club Aspria sowie umliegende Hockey- und Tennisvereine bieten abwechslungsreiche Freizeitmöglichkeiten an.

Viele kleine individuelle Boutiquen sowie ansprechende Cafés und Restaurants prägen das urbane Leben hier und verleihen dem Stadtteil seinen besonderen Charme.

Dank der zentralen citynahen Lage und einer hervorragenden Infrastruktur, erreichen Sie die Hamburger Innenstadt bequem per Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln in nur wenigen Minuten. Auch die kurze Anbindung zum Hamburger Flughafen und den Autobahnen trägt zur beliebten Lage bei.

Courtage
Die Maklercourtage beträgt 6,25 % inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Sie ist verdient und fällig bei Abschluss eines notariellen Kaufvertrages und vom Käufer zu zahlen. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.

Hinweis
Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber übermittelt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben.

Geldwäsche
Ein Makler ist nach dem aktuell geltenden Geldwäschegesetz verpflichtet die Identität seines Kunden festzustellen. Dazu muss sich der Makler den Personalausweis des Kunden zeigen lassen und die Daten vom Ausweis schriftlich festhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und vertraulich behandelt. Die Pflichten sind vor dem mündlich oder schriftlich abgeschlossenen Maklervertrag zu erfüllen. Spätestens jedoch, wenn es das erste Mal zu einem Zusammentreffen zwischen Makler und Kunden kommt, z. B. bei einer Besichtigung. Dies gilt in der Regel nur bei Veräußerungsgeschäften. Das Geldwäschegesetz greift nicht bei der Wohnungsvermietung.

  • PLZ
    22085
  • Stadt
    Hamburg - Uhlenhorst

10.0127361-53.5715093